Parität in den Parlamenten bleibt wichtiges Ziel

Der Mitgliederzuwachs in der Partei hat auch der LAG neue motivierte Mitglieder beschert. So haben sich gleich 5 Frauen als Sprecherinnen beworben. Die Wahl fiel auf Doris Wagner aus München und Melanie Melitta Hippke aus Augsburg. Oberfranken wird weiterhin im Vorstand vertreten sein, zur Finanzverantwortlichen wurde Barbara Poneleit aus dem KV Forchheim gewählt.

Barbara zu den anstehenden Aufgaben der LAG: „Dieser neue Vorstand wird den Blick weiterhin auf die Problemzonen der mangelnden Gleichstellung der Geschlechter richten und es werden immer Impulse in die Partei gestartet werden, sich nicht auf dem Status Quo auszuruhen. Gleichstellung ist ein Thema, das in allen Bereichen menschlichen Daseins wirksam wird und deshalb auch in allen Bereichen berücksichtigt werden muss. Auch in Oberfranken gibt es da durchaus noch „Baustellen“.“

Beisitzerinnen sind Isabell Löschner aus dem KV Fürth-Land und Agnes Pfeuffer aus dem KV Starnberg, beides noch relativ „neue„ Mitglieder bei den GRÜNEN, jedoch haben sie sich gleich aktiv beteiligt, Isabell ist im Kreisvorstand und wurde zur Kreisrätin gewählt, Agnes ist im Vorstand des OV Inning und wurde dort in den Gemeinderat gewählt.

Du willst Dich beim Thema Frauen und Gleichstellungspolitik engagieren? Hier geht es zur LAG.

Beitrag von Barbara Poneleit.

Neuste Artikel

frausein

Frausein – in der Politik

Ähnliche Artikel